Heartland - Paradies für Pferde

Heartland - Paradies für Pferde. Nicht nur eine Buchserie von Lauren Brooke oder eine Fernsehserie von dem kanadischen Sender CBC. Nein! - Heartland ist etwas für die ganze Familie!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
RTL Passion beginnt am 23.09.2011 um 19:30 Uhr, Heartland auszustrahlen. Begonnen wird mit der Folge 101 - "Die Heimkehr"
Die zweite Folge der fünften Staffel "Something in the Night" wird am Sonntag, den 25.09.2011 um 19 Uhr kanadischer Ortszeit ausgestrahlt!
VOX beginnt am 26.09.2011 damit, die ersten beiden Staffeln im Vormittagsprogramm als Free-TV Premiere auszustrahlen!

Austausch | 
 

 Die unendliche Gesichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 17, 2009 6:32 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 17, 2009 10:58 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 17, 2009 11:11 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   So Okt 18, 2009 5:25 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   So Okt 18, 2009 5:36 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   So Okt 18, 2009 6:50 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Okt 21, 2009 3:27 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Okt 21, 2009 3:35 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Okt 21, 2009 5:17 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Okt 21, 2009 8:11 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Halimatou
Sugarfoot
Sugarfoot


Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 03.10.09
Alter : 22
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Okt 21, 2009 11:48 pm

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Okt 22, 2009 2:24 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Okt 22, 2009 2:47 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Halimatou
Sugarfoot
Sugarfoot


Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 03.10.09
Alter : 22
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Okt 22, 2009 5:51 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das hre Tochter Windpocken hatte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Okt 22, 2009 7:25 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee mitgenommen wird, sie hast die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Fr Okt 23, 2009 9:47 pm

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee mitgenommen wird, sie hast die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch sie verstand sie nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 24, 2009 7:58 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich, zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest, es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzähln, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, wa Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatt auf Mallory gewartet, er muß eine wichtige Endscheidung treffen, Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an in zu schmiegen und zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus, unter tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou das Zimmer verließ, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... Schreckliches Gefühl, dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen, was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starten Mallory mit großen Augen an, sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken, was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und nun fing er lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten, sie war waütend und schlug auf Ty ein,bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch jetzt krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack rein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren kann...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, plötzlich fing Lou an zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war, nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee mitgenommen wird, sie hast die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 24, 2009 8:15 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Sa Okt 24, 2009 8:17 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Sunshine90
Pegasus
Pegasus


Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 01.10.09

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Di Okt 27, 2009 9:07 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Fr Okt 30, 2009 9:53 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte sie hat recht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Fr Okt 30, 2009 11:03 pm

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mo Nov 02, 2009 11:01 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Di Nov 03, 2009 2:48 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Di Nov 03, 2009 12:21 pm

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Mi Nov 04, 2009 4:44 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Badger spang auf, schaute um sich und entdeckte Amy am unteren Ende der Treppe stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Nov 05, 2009 12:20 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Badger sprang auf, schaute um sich und entdeckte Amy am unteren Ende der Treppe stehen. Badger bekam kein Wort raus, sein Gesicht lief rot an und er lief davon...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Do Nov 05, 2009 3:23 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Badger sprang auf, schaute um sich und entdeckte Amy am unteren Ende der Treppe stehen. Badger bekam kein Wort raus, sein Gesicht lief rot an und er lief davon...
Mallory blieb mit offenem Mund, ihm hinterherschauend, dort stehen, bis Amy und Ty sich so gut es nun noch ging zurück nach oben verzogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
HeartlandX1X
Admin


Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 29.09.09
Alter : 49
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Fr Nov 06, 2009 3:05 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Badger sprang auf, schaute um sich und entdeckte Amy am unteren Ende der Treppe stehen. Badger bekam kein Wort raus, sein Gesicht lief rot an und er lief davon...
Mallory blieb mit offenem Mund, ihm hinterherschauend, dort stehen, bis Amy und Ty sich so gut es nun noch ging zurück nach oben verzogen. Was sollte sie tun, Bager hintergehn? oder warten? Sie entschied sich Badger hinterher zugehn, sie wollte ihn ...........
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heartland
Admin


Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 21.09.09
Alter : 21
Ort : Nähe Hannover

BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Fr Nov 06, 2009 5:51 am

An einem wunderschönen Tag, ritt Amy mit Spartan aus.
Sie dachte an diesem Tag viel nach, als ihr auf einmal etwas im Bezug auf Ty einfiel!
Wie konnte sie das nur vergessen haben?!
Sie hatte Ty versprochen, an diesem morgen mit IHM auszureiten....
Sie entschloss sich zurück zu reiten, um sich bei ihm zu entschuldigen, doch als sie an der Ranch ankam, hatte sie keine Gelegenheit mehr dazu!
Mallory passte sie ab und zerrte sie in den Stall.
Mallory wollte unbedingt über Lisa & Jack reden, aber Amy wollte das gar nicht hörn.
Sie drehte sich um, um zu Ty zu gehen, aber Mallory hielt sie fest: Es schien Mallory wirklich wichtig zu sein!
Sie wollte Amy ein Geheimnis erzählen, aber noch bevor Sie ein Wort sagen konnte, war Amy auch schon davon gelaufen....
Nun stand Mallory traurig neben Copper's Box, als sie auf einmal Jack in der anderen Ecke des Stalls bemerkte.
Jack hatte auf Mallory gewartet. Er muß eine wichtige Endscheidung treffen und Mallorys Eltern wissen schon über alles Bescheid...
Mallory spürte das irgendwie und rannte davon.
Jack schaute überrascht hinter ihr her und rief ihr nach: 'Mallory, wo willst du hin?'
Aber Mallory dreht sich nicht um, stattdessen ging zu schnurstracks ins Haus, wo auch Lou war.
Amy war inzwischen bei Ty, um sich zu entschuldigen, doch Ty hörte ihr nicht einmal zu.
Sie versuchte sich an ihn zu schmiegen und ihn zu küssen, doch er wehrte sich. Er stand auf und wollte Amy zu rede stellen doch plötzlich ging die Tür auf und Lou kam aufgelöst herausgestürmt.
Lou bekam kein Wort raus. Unter Tränen zerrte sie an Amy, die völlig sprachlos mit Lou ein Zimmer betrat, ohne zu wissen warum....
'Was war heute nur los?', dachte Amy, während sie Lou tröstete und fragte, was sie wohl hat.
Doch Lou antwortete nicht... Sehr komisch, fand Amy, da Lou ihr sonst immer alles erzählte, aber jetzt sah es so aus, als ob Lou einfach eine Schulter brauchte, an die sie sich anlehnen konnte.
Doch schließlich erzählte sie ihr, das sie und Scott sich getrennt haben.
Amy war wie versteinert und dachte daran, was passieren würde, wenn Ty sich von ihr trennen würde... 'Schreckliches Gefühl.', dachte sie.
Sie wollte sofort zu Ty, aber Sie wollte auch Lou nicht alleine lassen. Was sollte sie bloß machen? ......
Auf einmal kam auch Mallory in den Raum gestürmt...
Lou und Amy starrten Mallory mit großen Augen an. Sie hatte im ganzen Gesicht rote Flecken: Was ist passiert?......
Mallory wusste gar nicht, warum Lou und Amy sie so anstarrten, als sie auf einmal selbst im Spiegel sah, wie ihr Gesicht aussah.
Auf einmal wurde sie bleich im Gesicht: 'Jetzt wusste sie, woher die Flecken kamen! Sie hatte sich mit Windpocken angesteckt, aber bei wem?', fragte sie in die Runde.
Nun kam auch Ty zur Tür hinein und schaute ganz verwundert... Lou war am Weinen, Mallory hatte Windpocken und Amy saß einfach nur baff da...
Keiner sagte ein Wort, was sehr überraschend war. Ty konnte sich das Lachen kaum verkneifen und fing dann doch lauthals an zu lachen...
Lou rannte raus, Amy gucke ihn böse an und Mallory stand einfach nur da und konnte nicht fassen, was Ty da gerade tat: Er lachte sie aus!!!
Schlagartig wurde das nun auch Ty bewusst und er hörte schnell auf, denn nun ging Mallory wutendbrannt auf ihn los...
Ty hatte mühe sich Mallory vom Hals zu halten. Sie war wütend und schlug auf Ty ein, bis auf einmal Mallorys Mutter in der Tür stand...
Mallory hörte auf der Stelle auf, Ty zu hauen und Amy versuchte, Mallory's Mutter die Situation zu erklären. Sie unterhielten sich geschlagene 2 Stunden über den Vorfall und was sie jetzt mit Mallory machen sollten, wo sie doch krank ist...
Da z.Zt. Ferien sind, wollte Ihre Mutter sie abholen und mit auf Tournee nehmen, aber mit Windpocken ist das undenkbar!
Nun war auch Jack herein gekommen und ganz plötzlich fing Mallory's Mutter an, ihn anzuflehen, das Mallory sich doch hier auskurieren könnte...
Jack dachte nichteinmal daran, denn schließlich hatte er im Moment genug eigene Probleme: Lou musste getröstet werden, Amy und Ty musste im Stall geholfen werden und Lisa war ja auch noch da!
Ach du meine Güte, das hatte er ja total vergessen: Das Date mit Lisa heute in Maggie's Diner! Er ließ Mallorys Mutter stehn, sprang in seinen Truck und raste (wenn man es rasen nennen konnte) los um so schnell wie möglich bei Lisa zu sein. Alle anderen guckten verdutzt, bis Lou plötzlich anfing zu Lachen!
Und auch Amy und Ty lachten los, weil sie gemerkt hatten, was wirklich mit Mallory los war. Nur Mallory's Mutter hatte es noch immer nicht mitbekommen!
Mallory's Pocken waren nicht echt! Mallorys Mutter schaute verärgert, denn sie fand es gar nicht lustig das ihre Tochter Windpocken hatte!
Aber Mallory tat das alles um zu verhindern, dass sie mit auf Tournee genommen wird. Sie hasst die Musik ihres Vaters und sie will auch nicht von Copper getrennt werden.
Sie erklärte es ihrer Mutter, doch diese verstand sie nicht...
'Amy, hilfst du mir mit den Pferden?', fragte Ty sie, doch Amy antwortete nur: 'Ach Ty, ich hab im Moment wirklich andere Sorgen: Morgen kommt ein neuer Patient nach Heartland und jetzt, wo Mallory vielleicht doch hier bleibt, müsstest du ein bisschen mehr tun...'
'Wie bitte!? Noch ein neues Pferd? ... Das ist nicht dein Ernst, Amy!', rief Ty aus.
'Doch Ty! Was soll ich denn machen? Ich kann doch keine Kunden ablehnen, das haben wir noch nie gemacht!', schrie Amy ihn wütend an. 'Außerdem stört ein Pferd oder weniger auch nicht. Und Caleb ist doch auch noch da. Er hilft uns bestimmt, wenn wir ihn fragen!'
'Caleb? Das soll wohl ein Witz sein! Der stört doch eher, als das er uns hilft...', erwiederte Ty.
Amy nahm Ty in die Arme und sah in verliebt in die Augen, Ty sei mir nicht böse, wir beide schaffen alles, wir müßen nur zusammen halten, Ty küßte Amy innig und wußte, das sie Recht hat...
'Nun gut!', sagte Ty und ging mit Amy in den Stall. Hinauf in sein Zimmer, sie wollten gerade sehr zärtlich zu einander sein, als eine laute Stimme zu hören war.....
Sie erschraken, gingen zur Tür und lauschten, was unten vor sich ging...
Mallory und Badger wollten sich im Stall vergnüngen, sie hatten nicht bemerkt das Amy und Ty etwas bemerkt hatten, leider fing Amy im falschen Moment an zu lachen....
Badger sprang auf, schaute um sich und entdeckte Amy am unteren Ende der Treppe stehen. Badger bekam kein Wort raus, sein Gesicht lief rot an und er lief davon...
Mallory blieb mit offenem Mund, ihm hinterherschauend, dort stehen, bis Amy und Ty sich so gut es nun noch ging zurück nach oben verzogen. Was sollte sie tun, Bager hintergehn? oder warten? Sie entschied sich Badger hinterher zugehn, sie wollte ihn ... nicht verlieren. Schließlich war sie gerade so glücklich gewesen, bis Amy & Ty dazwischengeplatzt sind!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heartland.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die unendliche Gesichte   Heute um 6:21 am

Nach oben Nach unten
 
Die unendliche Gesichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Heartland - Paradies für Pferde :: Off Topic :: Forenspiele-
Gehe zu: