Heartland - Paradies für Pferde

Heartland - Paradies für Pferde. Nicht nur eine Buchserie von Lauren Brooke oder eine Fernsehserie von dem kanadischen Sender CBC. Nein! - Heartland ist etwas für die ganze Familie!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
RTL Passion beginnt am 23.09.2011 um 19:30 Uhr, Heartland auszustrahlen. Begonnen wird mit der Folge 101 - "Die Heimkehr"
Die zweite Folge der fünften Staffel "Something in the Night" wird am Sonntag, den 25.09.2011 um 19 Uhr kanadischer Ortszeit ausgestrahlt!
VOX beginnt am 26.09.2011 damit, die ersten beiden Staffeln im Vormittagsprogramm als Free-TV Premiere auszustrahlen!

Austausch | 
 

 Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Was empfindet ihr als 'besser'?
Reitbeteiligung
36%
 36% [ 13 ]
Ein eigenes Pferd
53%
 53% [ 19 ]
Im Verein auf diversen Schulpferden reiten...
8%
 8% [ 3 ]
Ich enthalte mich!
3%
 3% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 36
 

AutorNachricht
Mizzle 96
Spartan
Spartan


Anzahl der Beiträge : 577
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 20
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd   Di Jan 04, 2011 8:29 am

hmm das ist schwierig...ich reite im moment schulpferde halt im reitunterricht, obwohl mir eine reitbeteiligung angeboten wurde. aber selbst dazu finde ich neben der schule und meinen anderen hobbys keine zeit. später habe ich vor mit meiner ebenfalls reitenden freundin in eine wg zu ziehen und mir mit ihr zusammen ein pferd zu kaufen.RB wäre ja auch cool aber ich finds besser wenn man das tier wirklich für sich hat, sodass man auch eine richtige beziehung zu ihm aufbauen kann.RB ist natürlich billiger und man muss weniger zeit investieren...und so wie es im moment mit den schulpferden ist, bin ich eigentlich auch ganz zufrieden...ach ich weiß es auch nicht, irgendwie hat alles seine positiven und negativen seiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miroa
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 27.09.10
Ort : Schweiz - Wallis

BeitragThema: Re: Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd   Fr Jan 28, 2011 11:27 am

@Hubilove
bei uns kostet eine RS ''nur'' 30.- (finde ich teuer, weil wir nur Anfänger Sachen machen auch wenn wir Forti wären -.-)


Ich reite immer ein schulepferd (ich hasse eigt. diesen Stall, aber naja, gibt nirgends eine andere möglichkeit)
Sie ist ein Haflinger und hasst Privatpferde, und darum ist auch meist gefählrich sie zu reiten. Wir haben eine normal Halle, und da sind dann meist so 5 Privatpferde. Und das störrt so ziemlich, weil sie dreht dann immer durch un buckelt... >.<

Ich gehe immer (10h fahrt) nach Deutschland auf einen RH. Der einfach nur hammer ist^^

Ab und zu (einmal im Monat) reite ich bei einer Kollegin Wester/Englisch.

Ein eigenes ist viiieell zu teuer .... leider
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Conni
Sugarfoot
Sugarfoot


Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 30.12.09
Alter : 21
Ort : dort wo ich mich zu Hause fühle

BeitragThema: Re: Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd   So Feb 13, 2011 9:52 am

Mallery schrieb:
Ich habe auch ein eigenes Pferd!
Es hat einen komischen Namen aber naja...
Es heißt Firlefanz und es ist ein Fuchs mit breiter Blesse und ein Mix aus Hannoveraner, Westfahle, Rheinländer. Er ist total lieb aber leider schon 18 jahre alt und hat eine Knochenkrankheit. Aber ich habe sehr viel Spaß mit ihm. Und ich finde auch das man sichhocharbeiten sollte und so...Also man sollte erst Reitbeteiligung und dann so weiter...
ich finde firlefanz ist nen cooler name:D
ich hatte keine RB...soetwas gab es bei uns nicht...aber ich weiß schon wie du das meinst:)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
HeartlandFan71
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd   Di Feb 21, 2012 7:50 am

Hey ihr Lieben, also ich bin neu hier und hab mich eben einfach ein wenig durchgeklickt und bin auf dieses Thema gestoßen Smile

Also ich reite seit ich drei Jahre alt bin richtig, aber naja ich bin mit Pferden aufgewachsen. Meiner Mama gehört ein Pensionsstall, daher ist das iwie selbstverständlich. Smile
Ich habe zwei eigene Pferde, meinen American Quarter Horse Wallach First Freckels Boy (Firsty) und mein kleines Shetty Max, auf ihm habe ich auch reiten gelernt. Außerdem haben wir noch ein New Forest Pony (Vino) aber er gehört meiner Mama.
Wir reiten alle unsere Pferde Western.

Ich bin der gleichen Meinung wie die Oberen, man sollte sich kein Pferd kaufen wenn man keine Ahnung hat wie viel es einem abverlangt. Bei uns war mal eine im Stall die dachte sie könnte sich einfach einen Araber kaufen, sie ist davor noch nie geritten, geschweige denn hatte sie eine Ahnung von der Haltung (Futter etc). Trotzdem war sie der Überzeugung das sie den jungen Kerl einreiten könnte -.- So was finde ich schrecklich! Na und wie hat das ganze geendet ? Sie hat ihn verkauft nach dem er sie abgeschmissen hatte, aber sie meinte das hätte natürlich alles nur am Pferd gelegen.. ist klar.. Very Happy

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd   Heute um 8:49 am

Nach oben Nach unten
 
Reitbeteiligungen / Eigenes Pferd
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Schulpferdehaftpflicht
» Vorbereitung zum Pferdekauf
» Artikel des Monats März 2012 - Pferd zur Verfügung
» Checkliste Zubehör für´s 1.Pferd
» In welcher Farbe ist Euer Pferd eingekleidet?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Heartland - Paradies für Pferde :: Off Topic :: Plauderecke-
Gehe zu: